ADAC: Benzin und Diesel bleiben teuer

+
Kraftstoffpreise in Deutschland

Die Kraftstoffpreise in Deutschland verharren derzeit auf sehr hohem Niveau. Der Preis für Super E10 stieg binnen Wochenfrist nach Angaben des ADAC um 0,6 Cent auf durchschnittlich 1,521 Euro.

Diesel verbilligte sich im selben Zeitraum um 0,7 Cent und kostet aktuell im bundesweiten Mittel 1,434 Euro. Verantwortlich für das hohe Preisniveau seiin erster Linie der hohe Rohölpreis, teilte der Automobilclub mit. So wird ein Barrel der Sorte Brent zurzeit bei knapp 116 Dollar gehandelt.

ADAC/ampnet/nic

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

Fotostrecke

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Auch viele Taxis geben Starthilfe

Mitten auf der Strecke bleibt der Wagen stehen und springt nicht mehr an. Manchmal ist lediglich die Batterie leer - doch wer kann schnell Starthilfe …
Auch viele Taxis geben Starthilfe

Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu …
Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Kommentare