Amphibien Audi kann schwimmen

Hydron Audi von Designer David Cardoso
1 von 10
Das Traumauto von Designer David Cardoso kann von Anfang an auch schwimmen. Die Idee: Das Fahrzeug ist ein Hybrid aus Auto und Boot.
Hydron Audi von Designer David Cardoso
2 von 10
Die vier Räder werden im Wasser zu Schiffsschrauben. Doch auch an Land ist der Amphibien Audi überaus gelenkig. Seitwärts Einparken ist überhaupt kein Problem.
Hydron Audi von Designer David Cardoso
3 von 10
Der Audi Hydron ist ein Drei-Sitzer, der Antrieb elektrisch.
Hydron Audi von Designer David Cardoso
4 von 10
Die Karosserie ist optimal auf die Wassernutzung abgestimmt.
Hydron Audi von Designer David Cardoso
5 von 10
Breite Frontöffnungen leiten das Wasser an die Schiffsschraubenräder.
Hydron Audi von Designer David Cardoso
6 von 10
Jedes Rad wird durch einen einzelnen Elektromotor angetrieben.
Hydron Audi von Designer David Cardoso
7 von 10
So können die Räder unabhänig voneinander bewegt werden. 
Hydron Audi von Designer David Cardoso
8 von 10
Der Flitzer macht an Land eine unglaublich coole Figur.

Dieser Amphibien-Audi macht auch im Wasser eine gute Figur. Designer David Cardoso L. hat sein Traumauto gezeichnet.

Meistgesehene Fotostrecken

110 Jahre Renault in Deutschland

Mit Dauphine, Twingo oder R4 hat der Autobauer Renault das Straßenbild in Deutschland mitgeprägt. Denn, schon 1907 ließen sich die Franzosen in …
110 Jahre Renault in Deutschland

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Detroit - Trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten bleiben die USA ein wichtiger Absatzmarkt, …
Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Vernünftige Kleinwagen, praktische Familienkutschen, trendige SUV und traumhafte Sportwagen: Auch 2017 gibt es wieder jede Menge neue Autos - und …
Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Kommentare