Appell an Männer: Runter vom Gas! 

+
73 Prozent aller Unfallopfer im Straßenverkehr sind Männer.

Berlin - PS und ein mächtiger Wumms - das brauchen viele hinterm Steuer. Doch die Leidenschaft für Geschwindigkeit ist ziemlich gefährlich, vor allem für Männer, wie aktuelle Unfallzahlen zeigen.

73 Prozent aller Unfallopfer im Straßenverkehr sind Männer. Sie sind öfter an Alkohol- und Geschwindigkeitsdelikten beteiligt und häufiger Unfallverursacher.

Darauf hat die Deutsche Verkehrswacht am Donnerstag in Berlin hingewiesen und an das “vermeintlich starke Geschlecht“ appelliert, seine Fahrweise selbstkritisch zu überprüfen.

Das sind die nervigsten Autofahrer

Das sind die nervigsten Autofahrer

“Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Partnerin oder Ihrer Kinder. Wie würden Sie reagieren, wenn Ihre Frau mit 200 Stundenkilometern auf der Autobahn unterwegs ist?“, fragte Kurt Bodewig, Präsident der Deutschen Verkehrswacht. Ein souveräner Autofahrer zeichne sich nicht durch einen möglichst schnellen Fahrstil aus, sondern Gelassenheit.

dpa

Schockplakate an den Autobahnen

"Runter vom Gas"- das sind die neuen Warnplakate

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare