Kurioser Strafzettel

Auto auf Abschleppwagen zu schnell unterwegs

+
Auf dem Abschleppwagen zu schnell gefahren? 

Temposünder müssen mit einem Strafzettel rechnen. Kurios ist es allerdings, wenn der Wagen in einen Blitzer rauscht, aber auf einem Abschleppwagen befestigt ist. 

Obwohl sein Auto abgeschleppt wurde, hat ein Mann in der russischen Teilrepublik Tatarstan einen Strafzettel der Polizei wegen Geschwindigkeitsüberschreitung bekommen. Zwar wurde korrekt gemessen, dass der Wagen 22 Stundenkilometer zu schnell war. Auf dem Blitzerfoto war aber genauso eindeutig zu erkennen, dass das Auto huckepack auf einem Abschleppwagen stand. 

Die Polizei in der Hauptstadt Kasan sprach am Mittwoch von einem „technischen Fehler“, wie die Agentur Interfax meldete. Der Bußgeldbescheid gegen den Autofahrer sei aufgehoben worden. Der Strafzettel sei nun an den Fahrer des Abschleppwagens geschickt worden.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare