Auto: Jeder Zweite spart jetzt bei der Wartung

+

Stuttgart - Autofahrer haben kaum etwas zu lachen: Vor allem der Sprit ist teuer. Jeder Zweite setzt, laut einer Umfrage, deswegen den Rotstift an. Doch, ob sich das Sparen lohnt? 

56 Prozent der Autofahrer wollen bei der Wartung und der Reparatur ihrer Fahrzeuge künftig sparen, ergab eine aktuelle Studie des Prüfkonzerns Dekra. Demnach haben die Autobesitzer vor entweder zu einer preisgünstigeren Werkstatt wechseln (42 Prozent) oder weniger Geld für Sonderzubehör ausgeben (37 Prozent).

Kleinere Wartunsgarbeiten, wie etwa den Ölwechsel, macht jeder Dritte (38 Prozent) lieber selbst. Dabei ist auch die Hilfe von von Freunden und Nachbarn stark gefragt, die fast jeder vierte (24 Prozent) in Anspruch nimmt.

13 Prozent der Befragten schieben Wartungen und Reparaturen an ihren Fahrzeugen so weit wie möglich hinaus.

Andererseits kreuzten bei der Umfrage 94 Prozent der Befragten an, dass die Autowartung für die Sicherheit wichtig ist. Einen bedeutsamen Einfluss auf den Werterhalt des Fahrzeuges sehen 53 Prozent. Den Standpunkt „Ich fahre bis etwas kaputt geht“ teilen nur 2 Prozent der Autofahrer.

Befragt wurden 1.300 Autofahrer, die ihre Fahrzeuge zu einer Hauptuntersuchung gebracht hatten.

Quelle: Dekra/tz

Die irrsten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Auch viele Taxis geben Starthilfe

Mitten auf der Strecke bleibt der Wagen stehen und springt nicht mehr an. Manchmal ist lediglich die Batterie leer - doch wer kann schnell Starthilfe …
Auch viele Taxis geben Starthilfe

Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu …
Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Kommentare