Auto schlittert auf Frittierfett gegen Betonwand

+
Auto schlittert auf Frittierfett gegen Betonwand

Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen im wahrsten Sinne des Wortes abgeschmiert: Grund für die Rutschpartie waren 100 Liter Frittierfett. Und zwar dort, wo niemand damit rechnet.

Unbekannte Randalierer hatten zum Spaß in Freiburg (Baden-Württemberg) in der Nacht einen Müllcontainer mit dem Frittierfett eines Gastronomiebetriebes umgeworfen. Fast der gesamte Inhalt - 100 Liter- floss unbemerkt in eine nahe gelegene Tiefgarageneinfahrt und verwandelte die abschüssige Einfahrt in eine gefährliche Rutschbahn.

Am Mittwoch Morgen wollte dann ein Autofahrer in die Tiefgarage fahren. Doch auf dem fettigen Boden hatte der Mann hinterm Steuer keine Chance und schlitterte ungebremst in eine Betonwand. 

Verrückte Park-Unfälle

Verrückte Park-Unfälle 

Der entstandene Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehrere Tausend Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Auch viele Taxis geben Starthilfe

Mitten auf der Strecke bleibt der Wagen stehen und springt nicht mehr an. Manchmal ist lediglich die Batterie leer - doch wer kann schnell Starthilfe …
Auch viele Taxis geben Starthilfe

Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu …
Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Kommentare