Genf 2014

Auto der Zukunft fährt mit Birke statt Plastik

+
Holz statt Plastik: Finnisches Biofore Concept Car ist erstmals auf den Genfer Automobilsalon zu sehen.

Amaturenbrett, Planken an den Türen oder Stoßfänger - ohne Kunstoff kommt heute scheinbar kein Auto mehr aus. Kreative Finnen haben jetzt ein Fahrzeug ohne Plastik entworfen.

Bei dem Biofore Concept Car sind übliche Kunstoff-Bauteile und Komponeten aus einem speziellen erneuerbaren Biomaterial auf Birken-Holzbasis gefertigt. Das finnische Unternehmen UPM hat gemeinsam mit der Helsinki Metropolia Fachhochschule das Konzept-Auto entwickelt. Auf dem Genfer Automobilsalon (6. bis 16. März 2014) stellen die Finnen nun erstmals das Biofore Concept Car vor.

Nach Universitätsangaben verbessern diese Materialien die Gesamtumweltleistung des Autos beträchtlich. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem Dieselmotor, der einen auf Holzbasis hergestellten, erneuerbaren Dieselkraftstoff verbrennt.

Das Concept Car präsentiert dabei natürlich auch die vielfältige Nutzung der neuartigen Biomaterialien von UPM - von UPM ForMi einem Bioverbundwerkstoff und das thermisch formbaren UPM Grada Birkenfurniersperrholz.

Autosalon Genf 2014: Das sind die Highlights

Autosalon Genf 2014: Das sind die Highlights

mid/ml

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Auch viele Taxis geben Starthilfe

Mitten auf der Strecke bleibt der Wagen stehen und springt nicht mehr an. Manchmal ist lediglich die Batterie leer - doch wer kann schnell Starthilfe …
Auch viele Taxis geben Starthilfe

Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu …
Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Kommentare