Sauber! Der ActiveHybrid 3

+

Wer sich für Hybridtechnik begeistern kann, der kommt am neuen BMW ActiveHybrid 3 wohl nicht vorbei.

Er ist neben dem neuen 3er Touring und dem 1er Dreitürer der dritte im Bunde, den die Münchner in der vergangenen Woche der internationalen Presse präsentierten. Wer nun bei Hybrid die Nase rümpft, darf sich gerne einmal diese beeindruckenden Zahlen anschauen: Die Systemleistung des Wagen beträgt starke 349 PS. Ein Sechszylinder-Turbobenziner leistet dabei 306 PS, 55 Pferdestärken werden vom E-Motor übernommen. Rein elektrisches Fahren ist bis zu 75 km/h möglich, die reine elektrische Reichweite beträgt bis zu vier Kilometer.

Den Sprint von null auf 100 km/h legt er in beeindruckenden 5,3 Sekunden hin. Im Eco Pro Modus kann der Verbrennungsmotor im Schubbetrieb bei Geschwindigkeiten bis zu 160 km/h abgeschaltet werden – der Fahrer kommt in den Genuss des „Segelns“. Den Saubermann gibt’s für 52.300 Euro.

K.B.

Mehr zum Thema:

Gleitschirmflug oder Spaß am Gas

Mit dem BMW ActiveHybrid 5 zum Golfplatz segeln

Neues Gesicht für den BMW 3er

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare