Edle Wuchtbrumme: BMW Vision Future Luxury

Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
1 von 10
Leider versteht sich der BMW Vision Future Luxury nur als Botschafter.
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
2 von 10
Dynamisch, elegant: BMW Vision Future Luxury.
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
3 von 10
Air Breather hinter dem vorderen Radhaus beim BMW Vision Future Luxury.
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
4 von 10
BMW Vision Future Luxury.
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
5 von 10
BMW Vision Future Luxury mit gegenläufig öffnenden „Suicide-Doors“ (Selbstmord-Türen).
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
6 von 10
Leichtbau aus Aluminium und Carbon.
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
7 von 10
Laserlicht statt typischer Doppelrundscheinwerfer beim BMW Vision Future Luxury.
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
8 von 10
Keckes Heck am BMW Vision Future Luxury. Die Heckleuchten sind erstmals bei einem BMW mit Organischen Leuchtdioden (OLEDs) dargestellt.

Edel und elegant: Der BMW Vision Future Luxury versteht sich als Technologie- und Designträger.

Mehr zum Thema:

Meistgesehene Fotostrecken

110 Jahre Renault in Deutschland

Mit Dauphine, Twingo oder R4 hat der Autobauer Renault das Straßenbild in Deutschland mitgeprägt. Denn, schon 1907 ließen sich die Franzosen in …
110 Jahre Renault in Deutschland

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Detroit - Trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten bleiben die USA ein wichtiger Absatzmarkt, …
Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Vernünftige Kleinwagen, praktische Familienkutschen, trendige SUV und traumhafte Sportwagen: Auch 2017 gibt es wieder jede Menge neue Autos - und …
Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Kommentare