Bunte Beetles: VW zeigt Sondermodell-Studien

+
Mindestens drei der Beetle-Studien sollen 2016 auf den Markt kommen: Der Concept R-Line (l-r), das Cabriolet Demin, die Pink Edition und das Cabriolet Wave. Foto: Volkswagen

Bunte Beetle-Studien präsentiert VW auf der Motorshow in New York. Dort werden sowohl die Cabrio-Sondermodelle Denim und Wave als auch das Coupé Pink Edition sowie der Concept R-Line enthüllt.

New York (dpa/tmn) - Noch laufen die vier bunten Beetles offiziell als Studien. Doch nach Informationen aus Unternehmenskreisen haben mindestens drei davon bereits die Serienfreigabe für 2016 und sollen dann nicht nur in den USA angeboten werden.

Das Denim-Cabrio kommt mit einer Lackierung in Jeans-Optik sowie mit dunkelblauem Dach. Der orangefarbene Wave soll VW zufolge das Lebensgefühl an den Stränden der Ost- und Westküste der USA widerspiegeln. Dazu gehören Holzeinlagen im Surfbrettstil oder auch Sitzstoffe im Hahnentrittmuster, die die 1960er Jahre wieder aufleben lassen sollen.

Der geschlossene Beetle Concept R-Line gibt sich mit dunklen Anbauteilen, großen Rädern, Diffusor, Heckspoiler sowie Schalensitzen und einer Leder-Carbonoptik im Innenraum betont sportlich. Und die Pink Edition soll VW zufolge vor allem stilbewusste Käuferinnen ansprechen, die mit ihrem Auto ein modisches Statement setzen wollen.

Webseite der New York Autoshow (eng.)

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Taxi teilen: Eine Fahrgemeinschaft mit Krokodil

Billig wie ein Bus, komfortabel wie eine Limousine - so machen Anbieter Reklame für Taxi-Sharing. In Berlin wird getestet. Ein Berliner Start-up will …
Taxi teilen: Eine Fahrgemeinschaft mit Krokodil

Auch viele Taxis geben Starthilfe

Mitten auf der Strecke bleibt der Wagen stehen und springt nicht mehr an. Manchmal ist lediglich die Batterie leer - doch wer kann schnell Starthilfe …
Auch viele Taxis geben Starthilfe

Kommentare