Bushaltestelle am Radweg: Für Radler gilt Schritttempo

+
Wenn ein Radweg an einer Bushaltestelle vorbeiführt, müssen Fahrradfahrer vorsichtig sein. Foto: Peter Endig

Radfahrer, die gern kräftig in die Pedale treten, sollten die Geschwindigkeit an Bushaltestellen drosseln. Kommt es hier zu Zusammenstößen, kann das teuer werden.

Stuttgart (dpa/tmn) - Im Bereich einer Bushaltestelle, die an einen Radweg angrenzt, müssen Radler besondere Vorsicht walten lassen. Wenn Fahrgäste ein- und aussteigen, gilt Schritttempo, erklärt der Auto Club Europa (ACE).

Kommt es zu einem Unfall, tragen schnellere Radler die Hauptschuld. Der ACE verweist auf ein Urteil des Kammergerichts Berlin, bei dem eine Radfahrerin zu 80 Prozent haften musste, nachdem sie an einer Bushaltestelle mit einem Fahrgast zusammengestoßen war (Az.: 29 U 18/14).

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu …
Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Kommentare