Paris 2014

Dacia Lodgy Stepway

Dacia Lodgy Stepway
1 von 7
Robuster Charakter: der Dacia Lodgy Stepway. Auf dem Autosalon in Paris 2014 feiert der Lodgy im Offroad-Look Weltpremiere. Der Frontantriebler mit schwarzem Kühlergrill und Unterfahrschutz gibt sich betont selbstbewusst.
Dacia Lodgy Stepway
2 von 7
Radlaufschutzleisten und Seitenschweller sind aus schwarzem Kunststoff. Die 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und Außenspiegelgehäuse sind beim Dacia Lodgy Stepway dagegen in Titan-Optik gehalten.
Dacia Lodgy Stepway
3 von 7
Ein weiteres Crossover-Merkmal beim Dacia Lodgy Stepway ist die Dachreeling.
Dacia Lodgy Stepway
4 von 7
Auf Wunsch ist der Dacia Lodgy Stepway in Adria-Blau Metallic zu haben.
Dacia Lodgy Stepway
5 von 7
Klimaanlage, Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer, Einparkhilfe hinten und das Multi­media-Navigationssystem Media-Nav mit 7-Zoll (18 Zentimeter)-Touchscreen-Monitor sind an Bord.
Dacia Lodgy Stepway
6 von 7
Anzeigen und Lüftungsdüsen sind blau umrahmt.
Dacia Lodgy Stepway
7 von 7
Spitzenbenziner im Lodgy Stepway ist das Turboaggregat TCe 115 mit 115 PS. Der Vierzylinder mit Direkteinspritzung benötigt im Fünfsitzer 5,7 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer (131 Gramm CO2 pro 100 Kilometer).

Robust und konkurrenzlos - auf dem Pariser Automobilsalon 2014 stellt Dacia den Lodgy im Offroad-Look vor: den Dacia Lodgy Stepway. Hier gibt es schon die ersten Fotos.

Mehr zum Thema:

Meistgesehene Fotostrecken

110 Jahre Renault in Deutschland

Mit Dauphine, Twingo oder R4 hat der Autobauer Renault das Straßenbild in Deutschland mitgeprägt. Denn, schon 1907 ließen sich die Franzosen in …
110 Jahre Renault in Deutschland

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Detroit - Trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten bleiben die USA ein wichtiger Absatzmarkt, …
Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Vernünftige Kleinwagen, praktische Familienkutschen, trendige SUV und traumhafte Sportwagen: Auch 2017 gibt es wieder jede Menge neue Autos - und …
Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Kommentare