Witziger Clip

Krass! Dreijähriger Taxifahrer kurvt durch Dublin 

Taxifahren statt Kindergarten - es ist unglaublich, da sitzt doch wirklich ein kleiner Junge hinterm Steuer eines Autos, um seine Gäste in Dublin von A nach B zu bringen. 

Für den Zwerg ist der Service sichtlich ein großer Spaß. Vor allem, wenn Gäste in sein Taxi steigen und dann erst erkennen, dass es sich um einen ganz besonders jungen Mann am Steuer handelt. Die Reaktionen der Passagiere könnten unterschiedlicher nicht sein. Während einigen der Mund nur offen stehen bleibt, stellen andere ganz pragmatische Fragen: beispielsweise, ob er überhaupt mit seinen Beinen ans Gas- oder Bremspedal kommen würde.

Hinter der Aktion steht das irische Taxiunternehmen "Hailo". Es feiert mit dem witzigen Youtube-Clip seinen dritten Geburtstag. Und natürlich fährt der Kleine nicht selbst, sondern ein ausgebildeter Fahrer, der als Autositz verkleidet wurde.

ml   

  

Rubriklistenbild: © YouTube.com

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Moderne Technologien haben dazu geführt, dass in den nächsten Jahren immer mehr selbstfahrende Autos auf den Markt kommen. Allerdings ist der …
Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Kommentare