Eicma 2013

Die Vespa Primavera kommt wieder 

+
Die Vespa Primavera kommt wieder!

1968 präsentierte Vespa die Primavera. Nun kehrt sie als Neuauflage zurück und gibt ihren Einstand auf der Motorradmesse Eicma in Mailand (5. bis zum 10.11.2013).

Vespa Primavera

Styling und Technik orientieren sich an der in diesem Jahr eingeführten 946. Die Primavera soll als Kleinkraftroller mit 50 Kubik und Zwei- oder Viertaktmotor sowie als 125er und 150er mit dem Dreiventilmotor zu haben sein.
Der Piaggio-Konzern hat in den ersten neun Monaten dieses Jahres weltweit über 146.600 Vespa verkauft. Das sind über 25.000 Einheiten mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres (+21,3 Prozent) und über zweieinhalb Mal so viele wie im gesamten Jahr 2004. Nach 165.000 Rollern im vergangen Jahr strebt Vespa auch für 2013 ein Rekordergebnis an.

ampnet/jri

Mehr zum Thema:

ADAC: Vorsicht vor Billig-Rollern

Sag zum Abschied leise Servus

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Moderne Technologien haben dazu geführt, dass in den nächsten Jahren immer mehr selbstfahrende Autos auf den Markt kommen. Allerdings ist der …
Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Kommentare