PS-Vergnügen

Ferrari plant Themenpark in Spanien

Ferrari plant Themenpark in Spanien
1 von 3
Ferrari plant einen Themenpark in Spanien. Formel1-Fans sollen sich schon 2016 auf einer Fläche von 75.000 Quadratmetern vergnügen. Der Freizeitpark wird in der Nähe von Barcelona gebaut.
Ferrari plant Themenpark in Spanien
2 von 3
Formel1-Fünf-Sterne-Luxus: Das erste Ferrari-Hotel soll innerhalb des Freizeitparks am Mittelmeer gebaut werden.
Ferrari plant Themenpark in Spanien
3 von 3
Das feuerroten Ferrari-Hotel ist für 250 Zimmer konzipiert. Daneben stehen den Gästen Restaurants und ein Fahrsimulator zur Verfügung.

Nach Abu Dhabi bekommt Spanien ein Ferrari-Land mit vielen rasanten Attraktionen. Der Formel1-Park soll in der Nähe von Barcelona auf einer Fläche von 75.000 Quadratmetern gebaut werden.

Mehr zum Thema:

Meistgesehene Fotostrecken

110 Jahre Renault in Deutschland

Mit Dauphine, Twingo oder R4 hat der Autobauer Renault das Straßenbild in Deutschland mitgeprägt. Denn, schon 1907 ließen sich die Franzosen in …
110 Jahre Renault in Deutschland

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Detroit - Trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten bleiben die USA ein wichtiger Absatzmarkt, …
Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Das ist der neue Opel Crossland X

Unübersehbarer Unterfahrtschutz und fette Planken an den Seiten, der Opel Crossland X macht voll auf Geländewagen. Dabei bleibt das neue Modell im …
Das ist der neue Opel Crossland X

Kommentare