Viele Variationen

Das steckt im Fiat Ducato

Fiat Ducato
1 von 5
Ein Modell, viele Variationen: Den Ducato gibt es u.a. als Kipper, Kleinbus oder Transporter.
Fiat Ducato Camper
2 von 5
Für die große Reise: Das Basismobil ist für Campingaufbauten seit Jahren sehr gefragt.
Fiat Ducato
3 von 5
Fiat Ducato als Kleinbus.
Fiat Ducato
4 von 5
Viele Möglichkeiten: Bis zu neun Personen haben in der Personenbus-Version Platz.
Fiat Ducato
5 von 5
Alles im Blick: Im Cockpit des Ducato wurde auf unnötige Schalter und Hebel verzichtet.

Kastenwagen, Baustellentransporter, Kleinbus für bis zu neun Personen oder Basisfahrzeug für Wohnmobile - der Fiat Ducato ist ein echter Allrounder. Nun ist der Fiat Ducato noch attraktiver geworden.

Mehr zum Thema:

Meistgesehene Fotostrecken

110 Jahre Renault in Deutschland

Mit Dauphine, Twingo oder R4 hat der Autobauer Renault das Straßenbild in Deutschland mitgeprägt. Denn, schon 1907 ließen sich die Franzosen in …
110 Jahre Renault in Deutschland

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Detroit - Trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten bleiben die USA ein wichtiger Absatzmarkt, …
Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Das ist der neue Opel Crossland X

Unübersehbarer Unterfahrtschutz und fette Planken an den Seiten, der Opel Crossland X macht voll auf Geländewagen. Dabei bleibt das neue Modell im …
Das ist der neue Opel Crossland X

Kommentare