Forscher entwickeln Treibstoff aus Whisky

+
Whiskyfässer: Forscher aus Schottland haben einen Treibstoff aus Whisky entwickelt.

London - Wissenschaftler haben aus Abfallprodukten der Whiskyproduktion einen Biotreibstoff entwickelt. Der Biosprit kann in normalen Autos verwendet werden, ohne dass der Motor dafür umgerüstet werden muss.

Das erklärten die Forscher der Edinburgh Napier University. Im Gegensatz zu einigen anderen Biotreibstoffen ist es für den jetzt entwickelten nicht nötig, eigens Pflanzen für die Gewinnung der Rohstoffe anzubauen. Die Wissenschaftler haben einen Patentantrag eingereicht und planen eine Firma zu gründen, um ihre Erfindung an britischen Tankstellen anbieten zu können.

apn

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare