Genf 2012: Erste Fotos vom Fiat 500L

+
Der Fiat L feiert Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon

So groß geworden: Fiat hat seinen 500 verlängert. Weltpremiere feiert das neue Modell 500L auf dem Genfer Autosalon. Die ersten offiziellen Fotos gibt's jetzt schon.

Fiat 500 L

Die Bezeichnung L beim Fiat 500 steht für das englische „large" - also groß oder lang. Auf der Basis des 500 der Fünfsitzer jetzt 4,14 Meter lang, 1,78 Meter breit und 1,66 Meter hoch. Das Modell ist mit den beiden Benzinmotoren (TwinAir und 1.4 l) oder mit Turbodiesel (1.3 MultiJet II) zu haben.

Fiat 600 Multipla aus den 50er Jahren

Der 500L erinnert an den legendären Fiat 600 Multipla der 1950er Jahre, dem ursprünglichen Original-Entwurf aller kompakten Großraumlimousinen. Die europäische Markteinführung des Fiat 500L ist für das letzte Quartal 2012 geplant.

 ml

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare