Planungsfehler

Gericht stoppt Bau der Autobahn 14

+
Gericht stoppt vorläufig Weiterbau der Autobahn 14 bei Magdeburg.

Das Bundesverwaltungsgericht hat den Weiterbau der Autobahn 14 nördlich von Magdeburg zwischen Colbitz und Dolle vorerst gestoppt. Der Grund sei ein Planungsfehler. 

Die Verwaltungsbehörde von Sachsen-Anhalt muss nun eine fehlende Umweltverträglichkeitsprüfung an einem umgeplanten Autobahnabschnitt nachholen, heißt es in einem vom Gericht am Mittwoch verkündeten Urteil. (Az. 9 A 4.13)

Damit blieb die Klage des Naturschutzverbandes BUND in dessen Hauptanliegen dennoch weitgehend ohne Erfolg: Der BUND hatte den Autobahnbau als "unverträglich" mit dem Vogelschutzgebiet "Colbitz-Letzlinger Heide" kritisiert und umfangreiche Verstöße gegen das Artenschutzrecht geltend gemacht. Die Richter bemängelten, dass die Behörden die Wirkungen auf Vögel genauer hätten prüfen müssen, die von dem geplanten Bau einer Bundeswehr-Übungsstadt sowie der Autobahn ausgehen.

Autobahn: Rekorde und Mythen

Deutsche Autobahn: Rekorde und Mythen

AFP

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu …
Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Neuer Bentley Continental Supersports erreicht Tempo 336

Rasant, rasanter, Bentley: Der britische Konzern bringt in den kommenden Monaten sein neues Geschoss mit dem Namen "Continental" auf den Markt. Mehr …
Neuer Bentley Continental Supersports erreicht Tempo 336

Kommentare