Unwetter verursacht Preisrutsch an Tankstelle

+
Gewitter bringt Preise für Diesel an Tankstelle ins Rutschen 

Schlechtes Wetter ist auch für viele Autofahrer ein Greul. Blitz und Donner haben jedoch jetzt für ein kleines Wunder an einer Tankstelle gesorgt.

An einer Tankstelle in Chemnitz gab es Sprit zu echten Traumpreisen. Laut sz-online.de kostete der Liter Diesel dort nur 0,119 Euro. Super- und Normalbenzin waren für 1,119 Euro zu haben. Leider hielt der Zauber nur für knappe 15 Minuten. Danach war alles wieder beim Alten.

Autos & Rekorde: Spitzenwert oder Schlusslicht

Autos & Rekorde: Spitzenwert oder Schlusslicht

Eine Mitarbeiterin wollte dem Bericht zufolge um 16 Uhr das Licht an der Tankstelle anmachen, als plötzlich die Preisanzeige an der Säule verrückt spielte. Eine plausible Erklärung für den Preisrutsch gibt es bis jetzt nicht. Möglicherweise war jedoch das Wetter schuld. Nachmittags herrschte ein heftiges Gewitter über der Region, vielleicht hat ein Blitzschlag für das Wunder an der Tankstelle gesorgt.

ml

Meistgelesene Artikel

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Moderne Technologien haben dazu geführt, dass in den nächsten Jahren immer mehr selbstfahrende Autos auf den Markt kommen. Allerdings ist der …
Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Kommentare