Griechenland: Jetzt Rauchverbot am Steuer!

+
Rauchverbot am Steuer

Das Rauchverbot erhitzt die Gemüter. Doch Rauchen ist gesundheitsschädlich. Jetzt dürfen die Griechen sogar hinterm Steuer nicht mehr Rauchen. Bis zu 1.500 Euro Strafe kann eine Zigarette kosten. 

In Griechenland gilt seit Dezember 2010 ein Rauchverbot in Kraftfahrzeugen, wenn Kinder unter zwölf Jahren mit an Bord sind.

Die Regelung betrifft neben Privatwagen auch Taxen und Busse. Darauf weist der ADAC hin. Wer ohne Rücksicht auf den Nachwuchs im Wagen qualmt, muss laut dem Club mit 1500 Euro Bußgeld rechnen. In öffentlichen Fahrzeugen drohen dem Fahrer Geldstrafen bis 3000 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot, wenn er oder einer der Passagiere in der Gegenwart von Kindern raucht.

Generell gelte ein in Griechenland verhängtes Fahrverbot nur dort, erläutert der ADAC. Um das Bußgeld kommen dagegen auch Urlauber aus anderen Ländern nicht herum: Die Polizei kassiert an Ort und Stelle oder verlangt eine Kaution. Seit Ende Oktober vergangenen Jahres können Verkehrsverstöße im EU-Ausland auch nachträglich in Deutschland vollstreckt werden.

dpa

Rauchverbote in den Bundesländern

Rauchverbote in den Bundesländern

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Taxi teilen: Eine Fahrgemeinschaft mit Krokodil

Billig wie ein Bus, komfortabel wie eine Limousine - so machen Anbieter Reklame für Taxi-Sharing. In Berlin wird getestet. Ein Berliner Start-up will …
Taxi teilen: Eine Fahrgemeinschaft mit Krokodil

Auch viele Taxis geben Starthilfe

Mitten auf der Strecke bleibt der Wagen stehen und springt nicht mehr an. Manchmal ist lediglich die Batterie leer - doch wer kann schnell Starthilfe …
Auch viele Taxis geben Starthilfe

Kommentare