Hallo 70er! Der neue Opel Corsa

+
Der Color Race ist die Reminiszenz an den Opel Kadett B Rallye.

Cool, sportlich und sparsam - der neue Opel Corsa bekommt zu seinem neuen Farb-Look sparsamere Motoren und ein sportliches Fahrwerk. Egal ob Benzin, Diesel oder Gas - acht Motoren stehen zur Wahl.  

Am Design hat sich zwar nichts geändert hat, doch für den Lack gibt es frische Farben. Innen setzten Sportsitze, ein griffiges Lenkrad und eine Mittelkonsole im schwarzen Klavierlack Akzente.

Die Preise beginnen laut Opel bei 11 300 Euro. Neu im Programm ist der mindestens 14 990 Euro teure Corsa 1.3 CDTI EcoFlex mit 70 kW/95 PS: Ein Verbrauch von 3,8 Litern und der CO2-Ausstoß von 98 g/km machen den 177 Stundenkilometer schnellen Diesel bis zum Einsatz der Start-Stopp-Automatik nach den Sommerferien zum sparsamsten und saubersten Opel im Modellprogramm.

Hochglanzschwarz lackiertes Dach und schwarze Leicht­metallfelgen im 5-Doppelspeichen-Design.

Insgesamt umfasst die Motorpalette nun zwölf Aggregate für Benzin, Diesel oder Flüssiggas mit 51 kW/70 PS bis 141 kW/192 PS. Die Werte für Verbrauch und CO2-Ausstoß wurden laut Opel um bis zu 13 Prozent verringert. Neu bei den Benzinern ist zum Beispiel ein 1,4-Liter- Motor mit 74 kW/100 PS. Im Vergleich zum Vorgänger hat er rund zehn Prozent Leistung zugelegt, verbraucht aber mit 5,5 Litern etwa zwölf Prozent weniger. Zugleich ist der CO2-Ausstoß auf 129 g/km gesunken.

dpa

Meistgelesene Artikel

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Moderne Technologien haben dazu geführt, dass in den nächsten Jahren immer mehr selbstfahrende Autos auf den Markt kommen. Allerdings ist der …
Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Kommentare