Hybrid mit 581 PS

Das ist der neue Honda NSX

Honda NSX  Modell 2016
1 von 10
Das lange Warten auf den neuen Honda NSX hat sich gelohnt. 
Honda NSX  Modell 2016
2 von 10
Der neue Honda NSX erfüllt wohl die Träume der Fans.
Der Honda NSX kommt auf eine Systempower von 581 PS und 646 Nm Drehmoment.
3 von 10
Der Honda NSX kommt auf eine Systempower von 581 PS und 646 Nm Drehmoment.
Beim NSX sitzen zwei Motoren auf der Vorderachse, die zwei unterschiedliche Drehmomente auf die Vorderräder übertragen können und so die Agilität erhöhen.
4 von 10
Beim NSX sitzen zwei Motoren auf der Vorderachse, die zwei unterschiedliche Drehmomente auf die Vorderräder übertragen können und so die Agilität erhöhen.
Der Honda NSX beschleunigt von null auf 100 km/h in 3,4 Sekunden, null auf 200 km/h in knapp unter 12 Sekunden.
5 von 10
Der Honda NSX beschleunigt von null auf 100 km/h in 3,4 Sekunden, null auf 200 km/h in knapp unter 12 Sekunden.
Honda NSX Modell 2016
6 von 10
TFT-Display im Honda NSX.
TFT-Display und kein Schnickschnack: Der Innenraum des neuen NSX ist wieder ein echtes Cockpit.
7 von 10
TFT-Display und kein Schnickschnack: Der Innenraum des neuen NSX ist wieder ein echtes Cockpit.
Zwar wiegt der NSX knapp 1,8 Tonnen, was auch an der Hybridtechnik liegt, doch die Schwere merkt man ihm beim Fahren aber nicht an.
8 von 10
Zwar wiegt der NSX knapp 1,8 Tonnen, was auch an der Hybridtechnik liegt, doch die Schwere merkt man ihm beim Fahren aber nicht an.

Der neue Honda NSX beschleunigt von null auf 100 km/h in 3,4 Sekunden. Für die Power sorgt ein Hybrid-System mit einer Gesamtleistung von 581 PS und 646 Nm Drehmoment.

Mehr zum Thema:

Meistgesehene Fotostrecken

Pirelli-Kalender 2017: Hollywoodstars ohne Make-up 

Für umwerfend schönen Frauen ist der Pirelli-Kalender seit 52 Jahren bekannt. Diesmal sind auf den schwarz-weiß Motiven Hollywoodstars zu sehen - und …
Pirelli-Kalender 2017: Hollywoodstars ohne Make-up 

Sportliche SUVs statt Strom-Saubermänner

Alle Welt redet von Elektromobilität - doch auf der LA Autoshow fahren die Aussteller in diesem Jahr noch einmal ihren alten Kurs. Jede Menge neue …
Sportliche SUVs statt Strom-Saubermänner

VW Golf I - die erste Generation 

Der VW Golf ist das Lieblingsauto der Deutschen. Am 29. März 1974 rollte der erste Golf vom Band. Das Modell war der Nachfolger des VW Käfer und …
VW Golf I - die erste Generation 

Kommentare