Lamborghini Centenario mit 770 PS enthüllt

+
Der Lamborghini Centenario hat jede Menge PS unter der Haube. Foto: Nicolas Blandin

So stark wie noch nie: Den Lamborghini Centenario treibt ein 566 kW/770 PS starker V12-Saugmotor an. Jetzt wurde er in Genf vorgeführt.

Genf (dpa/tmn) - Lamborghini zeigt auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage 3. bis 13. März) mit dem Centenario einen Supersportwagen mit 566 kW/770 PS. Der V12-Saugmotor ist den Angaben zufolge der stärkste, den der italienische Sportwagenhersteller je gebaut hat.

Die Kraft überträgt eine Siebenstufen-Automatik an alle vier Räder. Der Renner soll in 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und eine Spitze von mehr als 350 km/h erreichen.

Die markentypisch keilförmig gezeichnete Karosserie besteht wie das Monocoque aus Carbon. Am Heck des 1520 Kilogramm schweren Allradlers mit mitlenkender Hinterachse integrierten die Ingenieure einen extrem großen Diffusor. Insgesamt entstehen vom Centenario 20 Coupés und 20 Cabrios. Zu einem Stückpreis von rund 2,08 Millionen Euro sind laut Angaben der VW-Tochter alle Exemplare bereits ausverkauft.

Meistgelesene Artikel

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Moderne Technologien haben dazu geführt, dass in den nächsten Jahren immer mehr selbstfahrende Autos auf den Markt kommen. Allerdings ist der …
Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Kommentare