Polizei stoppt Manöver

Geisterfahrer: Laster-Fahrer folgt seinem Navi

+
Diese Schild soll Geisterfahrer auf der Autobahn stoppen.

" Bitte, wenden Sie!" - völlig blind hat ein Brummi-Fahrer in der Nacht zum Dienstag seinem Navi vertraut. Der Mann war blind der Anweisung gefolgt und wendete mitten auf der Autobahn!

Ein Lastwagenfahrer ist in der Nacht zum Dienstag auf der Autobahn 60 bei Bingen (Rheinland-Pfalz) als Geisterfahrer unterwegs gewesen - sein Navi hatte ihm zuvor gesagt, dass er wenden solle. Es sei niemand gefährdet worden, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei in Heidesheim.

Eine Polizeistreife hatte das Wendemanöver zufällig beobachtet und den 42-Jährigen kurz danach gestoppt. Betrunken war der Mann nicht. Er erklärte den Beamten, dass er sich blind auf sein Navi verlassen habe. Auf Anweisung der Polizei musste er erneut wenden, dabei stieß er gegen eine Leitplanke und richtete einen Schaden von 1300 Euro an.

Autobahn: Rekorde und Mythen

Deutsche Autobahn: Rekorde und Mythen

dpa

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Auch viele Taxis geben Starthilfe

Mitten auf der Strecke bleibt der Wagen stehen und springt nicht mehr an. Manchmal ist lediglich die Batterie leer - doch wer kann schnell Starthilfe …
Auch viele Taxis geben Starthilfe

Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu …
Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Kommentare