Führerschein hatte er auch keinen

Mann fährt ohne Lenkrad Auto - Unfall

+
Eine Zange ersetzt eben doch kein Lenkrad, auch wenn das ein Australier meinte. 

Sydney - Mit einem Wagen ohne Lenkrad kann man nicht fahren? Ach was, mit einer Zange lenkt es sich genau so gut. Das dachte sich ein Autofahrer in Australien. Er irrte gewaltig.

Der Mann rammte ein anderes Auto, berichtete die Polizei in Adelaide am Dienstag. Obwohl dabei zwei seiner Reifen platzten, fuhr der 38-Jährige weiter. Die Polizisten stellten ihn. Wie sich herausstellte, war dem Mann bereits der Führerschein entzogen worden.

dpa

Die irrsten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Storch macht Zwischenstopp auf parkendem Mini 

Dass Reisende an der Tank- und Rastanlage Baden-Baden eine Pause machen, ist ja normal. Ein Storch dagegen, der dort auf dem Dach eines Autos einen …
Storch macht Zwischenstopp auf parkendem Mini 

Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu …
Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Kommentare