McLaren erinnert mit Sondermodell an Le-Mans-Sieg

+
Mit Rennwagen-Merkmalen: Das Editionsmodell McLaren 650S Le Mans unterscheidet sich unter anderem durch die Lufthutze auf dem Dach und die Spezialfelgen vom 650S. Foto: McLaren

Woking (dpa/tmn) - Da kommen Erinnerungen hoch: Der Sportwagenhersteller McLaren legt in Gedenken an das Le-Mans-Siegerauto F1 GTR des 24-Stunden-Rennens von 1995 ein Sondermodell auf.

Der auf 50 Exemplare limitierte und nur als Coupé erhältliche 650S Le Mans von McLaren greift Merkmale des legendären Rennwagens auf - etwa die Lufthutze auf dem Dach, die Spezialfelgen und die bis zum Hinterrad durchgezogene Seitenschwellerfinne.

Im Gegensatz zum historischen Vorbild hat das Editionsmodell des Supersportwagens eine Straßenzulassung. Für Vortrieb sorgt wie beim konventionellen 650S ein 478 kW/650 PS starker V8-Motor mit Doppelturbo. Das Spitzentempo liegt bei 333 km/h. Wie der Hersteller mitteilt, kostet der 650S Le Mans mindestens 244 500 Britische Pfund (rund 320 600 Euro).

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu …
Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Kommentare