Der will nur spielen: Mercedes AMG Vision Gran Turismo

Mercedes AMG Vision Gran Turismo: den Sportler aus dem Spiel gibt es jetzt mit 585 PS zum Anfassen.
1 von 5
Den Mercedes AMG Vision Gran Turismo haben die Stuttgarter eigentlich nur für das Spiel "Gran Turismo" entworfen. Doch nur zum Spielen ist der Rennwagen scheinbar viel zu schade. Als reales Update bringt Mercedes nun den Mercedes AMG Vision Gran Turismo mit 585 PS zum Anfassen.
Mercedes AMG Vision Gran Turismo: den Sportler aus dem Spiel gibt es jetzt mit 585 PS zum Anfassen.
2 von 5
Lange Motorhaube, strömlinienförmige Chassis und ein breitschulteriges Heck. Neben dem traumhaften Körper aus einer Aluminium und Carbon schlägt im Supersportler ein kräftiges Herz - ein AMG V8-Biturbomotor mit 585 PS.  
Mercedes AMG Vision Gran Turismo: den Sportler aus dem Spiel gibt es jetzt mit 585 PS zum Anfassen.
3 von 5
Der Mercedes AMG Vision Gran Turismo wiegt 1.385 Kilogramm. Das sind rund 2,4 Kilogramm pro PS.
Mercedes AMG Vision Gran Turismo: den Sportler aus dem Spiel gibt es jetzt mit 585 PS zum Anfassen.
4 von 5
Am Showcar sind statt der klassischen Lamellen am Kühlergrill LEDs angebracht.
Mercedes AMG Vision Gran Turismo: den Sportler aus dem Spiel gibt es jetzt mit 585 PS zum Anfassen.
5 von 5
Acht im Heck integrierten Endrohre garantieren einen kraftvollen Sound für Freunde des Achtzylindermotors. 

Virtueller Mercedes Sportwagen aus dem Rennspiel-Klassiker "Gran Turismo" gibt es jetzt auf der LA Autoshow zum Anfassen. 

Mehr zum Thema:

Meistgesehene Fotostrecken

110 Jahre Renault in Deutschland

Mit Dauphine, Twingo oder R4 hat der Autobauer Renault das Straßenbild in Deutschland mitgeprägt. Denn, schon 1907 ließen sich die Franzosen in …
110 Jahre Renault in Deutschland

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Detroit - Trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten bleiben die USA ein wichtiger Absatzmarkt, …
Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Vernünftige Kleinwagen, praktische Familienkutschen, trendige SUV und traumhafte Sportwagen: Auch 2017 gibt es wieder jede Menge neue Autos - und …
Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Kommentare