So aufregend ist Budapest 2014

Miss Tuning posiert für Kalender in Ungarn

+
Sightseeing in Budapest: Die historische Kettenbrücke am Donauufer und Burg sind eine atemberaubende Kulisse für die Miss Tuning und die Chevrolet.

Coole Karren, heiße Kurven und aufregende Locations gehören natürlich auch zum Miss Tuning Kalender 2014. Fotos vom Shooting in Ungarn sind jetzt schon zu sehen.  

Das Fotoshooting für den „Miss Tuning“-Kalender 2014 mit Leonie Hagmeyer-Reyinger in Budapest (Ungarn) ist abgeschlossen. Die auf der Tuning World Bodensee 2013 prämierte Leonie posiert mit getunten Karossen vor den Top Spots von Ungarns.

Auf dreizehn Seiten sind kultige Autos, wie ein VW Corrado und Beetle, sowie ein seltener Datsun 260Z zu sehen. Verantwortlich für die heißen Aufnahmen ist Starfotograf Max Seam.

Der Kalender – wie in jedem Jahr limitiert – wird Ende des Jahres an gewählte Vertreter aus Presse und Industrie ausgegeben und ist jetzt außerdem direkt bei der Messe Friedrichshafen zum Preis von  25 Euro zu haben.

Die nächste Tuning World am Bodensee findet übrigens vom 1. bis 4. Mai 2014 statt.

Erste Fotos vom Miss Tuning Kalender 2014

Erste Fotos vom Miss Tuning Kalender 2014

ml/ampnet/deg

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare