Dacia Logan MCV

Das ist der billigste Kombi in Deutschland

+
Der neue Dacia Logan MCV ist der billigste Kombi in Deutschland

Es ist mehr als nur ein Schnäppchenpreis: Auf dem Genfer Autosalon zeigt Dacia erstmals seinen neuen Logan MCV. Der rumänische Kombi, soll der günstigste in Deutschland sein.

Wann genau der die Modellneuheit der Renault-Tochter zu den Händlern rollt steht noch nicht fest, dafür aber der Preis. Der neue Dacia Logan MCV ist ab 7.990 Euro zu haben. Für den Schnäppchenpreis hat der 4,49 Meter lange Kombi ab Werk vier Airbags und ESP an Bord.

Preisbrecher mit viel Platz

Der Kofferraum fasst 573 Liter und in den praktischen Ablagen lassen sich noch mal 16 Liter verstauen. Wird die Rückbank umgeklappt und der Beifahrersitz nach vorne geneigt, stehen 2,7 Meter Ladelänge zur Verfügung.

Wie schon beim Sandero stehen auch beim Dacia Logan MCV eine ähnliche Motorenpalette zur Auswahl. Zwei Benziner mit 75 PS oder 90 PS und einem 90 PS Diesel.  Außerdem gibt es auch eine Flüssiggasumrüstung.

Für den Diesel steht ein Normverbrauch von 3,8 Litern in der Liste (CO2-Ausstoß: 99 g/km), der sparsamste Benziner verbraucht im Schnitt 5,0 Liter (CO2: 116 g/km).

Auch das Design lehnt sich eng an den neuen Sandero an: der große, trapezförmige Kühler­grill, die schräg geschnittenen Scheinwerfer, die ausge­stellten Radhäuser und die nach hinten ansteigende Fenster­linie prägen den neuen Dacia Logan MCV Look. Auch Innen wurde der Logan komplett überarbeitet. Alle Rundinstrumente liegen im Blick des Fahrers. Je nach Ausstattung sind Fahrersitz und Lenkrad höheneinstellbar. Auf Wunsch gibt es auch ein Multimediasystem mit Touchscreen-Monitor.

Der neue Dacia Logan MCV feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2013 ( 7. bis 17. März 2013).

ml

Preisbrecher: Der neue Dacia Logan MCV

Preisbrecher: Der neue Dacia Logan MCV

Mehr zum Thema:

Dacia Sandero kommt auch als Kombi

Sparen mit Gas: Hier ist das billigste Modell

Meistgelesene Artikel

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Moderne Technologien haben dazu geführt, dass in den nächsten Jahren immer mehr selbstfahrende Autos auf den Markt kommen. Allerdings ist der …
Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Kommentare