Neues Bond-Auto - Ausblick auf künftiges Aston-Martin-Design

+
Limitierter Ausblick: Der neue Aston Martin DB10 wird nur zehnmal gebaut, deutet aber das künftige Aston-Martin-Design an. Foto: Aston Martin

Gaydon (dpa/tmn) - Neuer Wagen für 007: Aston Martin hat den neuen DB10 enthüllt. Das Bond-Auto wird aber nicht nur auf der Leinwand zu sehen sein, sondern soll tatsächlich verkauft werden - in einer streng limitierten Auflage.

Aston Martin spielt wieder eine Rolle im nächsten James-Bond-Film, der im November 2015 in die Kinos kommt. Die britische Sportwagenmanufaktur hat speziell für den Film "Spectre" den neuen DB10 entwickelt, der jetzt der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Das Coupé ist allerdings kein reines Filmauto, es soll tatsächlich produziert und zum Kauf angeboten werden. Nur zehn Kunden werden laut Aston Martin in den Genuss kommen, den Sportwagen zu fahren. Zudem gebe das Modell einen Ausblick auf das Design der nächsten Generation der britischen Sportwagen. Den Preis des DB10 nannte Aston Martin ebensowenig wie die technischen Daten.

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare