Opel Ampera ist Europas Auto des Jahres

+
Opel Ampera ist Europas Auto des Jahres

Genf - Der Opel Ampera ist auf dem Autosalon in Genf von Automobiljournalisten aus 23 Ländern zu Europas Auto des Jahres gekürt worden.

Drei Jahre nach seiner Premiere an derselben Stelle gewann das Elektroauto mit dem Range-Extender für 500 Kilometer die Abstimmung mit 330 von 1.475 abgegebenen Stimmen vor dem Volkswagen Up! mit 281 und dem Ford Focus mit 256 Stimmen. Ebenfalls mit im Rennen waren der Range Rover Evoque, der Fiat Panda, der Citroën DS5 sowie der Toyota Yaris. Der am Montag in Genf verliehene Preis ist eine der wichtigsten europäischen Auszeichnungen für Automobile.

"Car of the Year 2012": Die Kandidaten

"Car of the Year 2012": Die Kandidaten

Allerdings hatte der Opel-Mutterkonzern General Motors (GM) zuletzt Probleme mit seinem Flaggschiff. Erst geriet das Schwestermodel Chevrolet Volt wegen Brandproblemen in die Schlagzeilen, und nun stoppte GM die Produktion aufgrund geringer Nachfrage vorläufig.

dapd

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu …
Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Neuer Bentley Continental Supersports erreicht Tempo 336

Rasant, rasanter, Bentley: Der britische Konzern bringt in den kommenden Monaten sein neues Geschoss mit dem Namen "Continental" auf den Markt. Mehr …
Neuer Bentley Continental Supersports erreicht Tempo 336

Kommentare