Noch crosser - der Peugeot 2008

Peugeot 2008
1 von 12
Der Peugeot 2008 ist ein Mini-SUV. Den kleinen Löwen gibt es nur mit Frontantrieb und GripControl.
Peugeot 2008
2 von 12
Der Peugeot 2008 ist 4,16 Meter lang und mit 17-Zoll-Rädern ausgestattet.
Peugeot 2008
3 von 12
Unterfahrschutz und Planken an der Seite schützen den kleinen Offroader vor Steinschlag. Mit einer Bodenfreiheit von gerade 16,5 Zentimetern sollte man es aber Offroad lieber nicht übertreiben.
Peugeot 2008
4 von 12
Sportliches Lenkrad und Touchscreen bestimmen das Cockpit beim Peugeot 2008.
Peugeot 2008
5 von 12
Der Kofferraum im Peugeot 2008 fasst 360 bis 1.194 Liter.
Peugeot 2008 SUV Offraod Modell 2013
6 von 12
Noch Crosser - der neue Peugeot 2008 soll die Welt erobern. 
Peugeot 2008 SUV Offraod Modell 2013
7 von 12
Der Peugeot 2008 ist 4,16 Meter lang und mit 17-Zoll-Rädern ausgestattet. Die Heckpartie vermittelt robuste Dynamik, doch es erinnert auch an den Peugeot RCZ. Die LED-Rücklichter leuchten auch in der Form von drei Krallen.
Peugeot 2008 SUV Offraod Modell 2013
8 von 12
Große Fensterflächen, Panoramadach und Spoiler - der neue Peugeot 2008 soll im Frühsommer 2013 zu haben sein.

Der Peugeot 2008 ist ein Urban-Crossover für die ganze Welt - also für Stadt und Land. Der Franzose ist 4,16 Metern lang. 

Mehr zum Thema:

Meistgesehene Fotostrecken

110 Jahre Renault in Deutschland

Mit Dauphine, Twingo oder R4 hat der Autobauer Renault das Straßenbild in Deutschland mitgeprägt. Denn, schon 1907 ließen sich die Franzosen in …
110 Jahre Renault in Deutschland

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Detroit - Trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten bleiben die USA ein wichtiger Absatzmarkt, …
Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Vernünftige Kleinwagen, praktische Familienkutschen, trendige SUV und traumhafte Sportwagen: Auch 2017 gibt es wieder jede Menge neue Autos - und …
Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Kommentare