Porsche 918 Spyder: Prototyp auf der Rennstrecke

+
Porsche 918 Spyder: Prototyp auf der Rennstrecke

Ende 2013 will Porsche seinen neuen Supersportler 918 auf den Markt bringen. Der Prototyp ist fertig. Hier sehen Sie die ersten Fotos von der Testfahrt.

Der 918 Spyder ist als Plug-in-Hybrid konzipiert. Sein Verbrennungsmotor ist mit zwei unabhängigen Elektroaggregaten, eines an der Vorderachse und eines für die Hinterräder, gekoppelt. In der Komination leistet der Motor 770 PS. Der Normverbrauch soll jedoch bei 3,0 Litern pro 100 Kilometern liegen.

Porsche 918 Spyder: Prototyp im Test

Porsche 918 Spyder: Prototyp im Test

Mit Monocoque samt Aggregateträger aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK), der vollvariablen Aerodynamik, der adaptiven Hinterachslenkung und der oben mündenden „Top Pipes“-Abgasanlage geht Porsche neue Wege.

Der über 300 km/h schnellen Wagen soll für 770.000 Euro zu haben sein. 

Porsche/ampnet/jri

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Auch viele Taxis geben Starthilfe

Mitten auf der Strecke bleibt der Wagen stehen und springt nicht mehr an. Manchmal ist lediglich die Batterie leer - doch wer kann schnell Starthilfe …
Auch viele Taxis geben Starthilfe

Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu …
Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter

Kommentare