Radler häufiger betrunken als Autofahrer

+
Radfahrer haben keine Knautschzone, bei einem Unfall besteht die erhöhte Gefahr von körperlichen Schäden. Auch wenn Radfahrer im Recht sind, sollten sie nicht blindlings darauf bestehen. Bei einer Kollision zieht der Radfahrer den Kürzeren.

Unfallforscher warnen: Radfahrer ist gefährlich. Neue Untersuchungen zeigen, dass immer mehr Velo-Liebhaber in Unfälle verwickelt sind. Besonders oft ist jedoch auch Alkohol im Spiel.

Meistgelesene Artikel

Der Seat Exeo zeigt kaum Schwächen

Wer einen gebrauchten Audi sucht, kann auch einen Seat kaufen. Das gilt zumindest für das Mittelklassemodell Exeo.
Der Seat Exeo zeigt kaum Schwächen

Pedelec im Winter vor extremer Witterung schützen

Elektrisch unterstützte Fahrräder werden immer beliebter. Die Pedelecs stellen andere Ansprüche in punkto Wartung und Pflege las herkömmliche …
Pedelec im Winter vor extremer Witterung schützen

Rotlicht am Bahnübergang: Keine freie Fahrt für Querverkehr

Ein Bahnübergang kann tückisch sein - nicht nur für die, die ihn überqueren wollen. Auch Autofahrer, die aus einer Querstraße kommen, müssen …
Rotlicht am Bahnübergang: Keine freie Fahrt für Querverkehr

Kommentare