Ramsauer gegen Kopfhörer im Straßenverkehr

Saarbrücken - Angesichts einer wieder steigenden Zahl an Verkehrstoten warnt Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) vor der Nutzung von Kopfhörern im Straßenverkehr.

Viele Fußgänger seien zunehmend abgelenkt, sagte Ramsauer der “Saarbrücker Zeitung“ (Donnerstagausgabe) laut Vorabbericht. “Mit lauter Musik oder dem Handy in den Ohren schlafwandeln sie über Straßen und Bahnsteige“, kritisierte der Minister. Deswegen könnten sie Autos, Radfahrer oder Bahnen nicht hören. Der Minister mahnte, auf Kopfhörer und MP3-Player im Straßenverkehr zu verzichten. “SMS schreiben während der Fahrt, Telefonieren, sogar Lesen: Unaufmerksamkeit ist ein hohes Unfallrisiko“, sagte er.

dapd

Nackt im Auto? Was im Verkehr erlaubt ist und was nicht

Nackt im Auto? Was im Verkehr erlaubt ist und was nicht

Meistgelesene Artikel

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Moderne Technologien haben dazu geführt, dass in den nächsten Jahren immer mehr selbstfahrende Autos auf den Markt kommen. Allerdings ist der …
Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Kommentare