Rasant wie eine Rakete

+
Elektroauto „Electric Blue“

Dieses Vehikel sieht nicht nur aus wie eine Rakete, es geht auch genauso rasant ab! Mit einer Durchschnittsgeschwindkeit von unglaublichen 250 Kilometer pro Stunde...

...stellte es dabei in zwei Testläufen auf dem berühmten Bonneville-Salzsee einen neuen Geschwindkeitsrekord in seiner Klasse auf. Tatsächlich handelt es sich bei dem schnittigen Teil um ein Elektroauto, entwickelt von Ingenieursstudenten der Brigham Young Universität im US-Staat Utah. Sie sind selbstverständlich unheimlich stolz auf ihr liebevoll „Electric Blue“ genanntes Forschungsauto. Bedauerlich nur, dass die futuristische Rennmaschine wieder ins Labor muss.

dapd

Diese Elektroautos gibt’s schon

Diese Elektroautos gibt's schon

Meistgelesene Artikel

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Moderne Technologien haben dazu geführt, dass in den nächsten Jahren immer mehr selbstfahrende Autos auf den Markt kommen. Allerdings ist der …
Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Kommentare