Renault Wind Gordini feiert Premiere in Genf

Renault Wind Gordini
1 von 4
Blauer Traum: Der sportliche Roadster in Metallic-Lackierung feiert am 1. März 2011 auf dem Genfer Auto-Salon Premiere. Zwei weiße Streifen auf der Motorhaube und am Heck erinnern an markante Auftritte der Sportmodelle von Amedée Gordini.
Renault Wind Gordini
2 von 4
Es ist das vierte Renault Modell in der legendären Rennoptik der 1960er und 1970er Jahre.
Renault Wind Gordini
3 von 4
Die dunkel getönten Scheiben und das elektrisch betätigte Ganzjahres-Hardtop in Glanz-Schwarz verstärken den sportlichen Charakter.
Renault Wind Gordini
4 von 4
Gordini Optik überall: Die Sportsitze sind schwarz-blau mit Leder gepolstert, auch am schwarz-blauen Lederlenkrad führen zwei weiße Streifen auf 12-Uhr-Position.

Renault Wind Gordini feiert Premiere in Genf. Der dynamische Coupé-Roadster kommt als viertes Modell mit der legendären Rennoptik der 1960er und 1970er Jahre auf den Markt.

Meistgesehene Fotostrecken

110 Jahre Renault in Deutschland

Mit Dauphine, Twingo oder R4 hat der Autobauer Renault das Straßenbild in Deutschland mitgeprägt. Denn, schon 1907 ließen sich die Franzosen in …
110 Jahre Renault in Deutschland

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Detroit - Trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten bleiben die USA ein wichtiger Absatzmarkt, …
Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Vernünftige Kleinwagen, praktische Familienkutschen, trendige SUV und traumhafte Sportwagen: Auch 2017 gibt es wieder jede Menge neue Autos - und …
Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Kommentare