Skoda Fabia Combi: Kleiner Lademeister startet bei 13 090 Euro

+
Kleinwagen mit großem Gepäckabteil: Der Skoda Fabia Combi kostet ab 13 090 Euro und damit 1300 Euro mehr als die Limousine. Foto: Skoda

Weiterstadt (dpa/tmn) - Höherer Preis und mehr Kofferraumvolumen: Der neue Skoda Fabia Combi soll 1300 Euro mehr kosten als die Limousine, bietet dafür aber auch 25 Liter mehr Stauraum.

Skoda hat die Preise für die neue Generation des Fabia Combi bekanntgegeben. Demnach werden für den 4,26 Meter langen Lademeister mindestens 13 090 Euro fällig - das sind 1300 Euro mehr als für die Limousine. Das Kofferraumvolumen der Kombi-Variante ist den Herstellerangaben nach gegenüber dem Vorgänger um 25 auf 530 Liter gewachsen und durch Umklappen der Sitzlehnen auf 1395 Liter erweiterbar. Das Einstiegsmodell fährt mit einem 1,0-Liter-Benziner, der auf 55 kW/75 PS und einen Normverbrauchswert von 4,8 Litern kommt (CO2-Ausstoß: 109 g/km). Zum Verkaufsstart sind drei Benzin- und zwei Dieselmotoren verfügbar, das stärkste Triebwerk leistet 81 kW/110 PS.

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare