Der neue Skoda Yeti hat zwei Gesichter

Skoda Yeti mit zwei Gesichtern feiert Weltpremiere auf der IAA 2013
1 von 5
City-Look und Off-Roader: Den neuen Skoda Yeti gibt nun in zwei Varianten. Erstmals zu sehen ist der neue Kompakt-SUV auf der IAA 2013 (12. bis 22. September 2013).
Skoda Yeti mit zwei Gesichtern feiert Weltpremiere auf der IAA 2013
2 von 5
An Details an Front und Heck erkennt man den neuen Skoda Yeti: Stoßfänger, Unterfahrschutz, Seitenleisten und Türschweller sind entweder in der Wagenfarbe lackiert oder...
Skoda Yeti mit zwei Gesichtern feiert Weltpremiere auf der IAA 2013
3 von 5
....bei der Outdoor-Variante aus schwarzem Kunststoff.
Skoda Yeti mit zwei Gesichtern feiert Weltpremiere auf der IAA 2013
4 von 5
Dreispeichen-Lenkrad und Dekorleiste am Amaturenbrett werten den Innenraum auf. Außerdem gibt es eine herausnehmbare LED-Leuchte im Kofferraum, einen Warnwestenhalter unter dem Fahrersitz und einen Abfallbehälter in der Seitentür des Yeti.
Skoda Yeti mit zwei Gesichtern feiert Weltpremiere auf der IAA 2013
5 von 5
Skoda Yeti mit zwei Gesichtern: Der Kompakt-SUV feiert Weltpremiere auf der IAA 2013.

IAA 2013: Skoda bringt seinen Yeti in zwei Versionen. Einmal elegant für die Stadt oder im Outdoor-Look fürs Gelände. Weltpremiere feiert der neue Skoda Yeti auf der IAA 2013.

Mehr zum Thema:

Meistgesehene Fotostrecken

110 Jahre Renault in Deutschland

Mit Dauphine, Twingo oder R4 hat der Autobauer Renault das Straßenbild in Deutschland mitgeprägt. Denn, schon 1907 ließen sich die Franzosen in …
110 Jahre Renault in Deutschland

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Detroit - Trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten bleiben die USA ein wichtiger Absatzmarkt, …
Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Vernünftige Kleinwagen, praktische Familienkutschen, trendige SUV und traumhafte Sportwagen: Auch 2017 gibt es wieder jede Menge neue Autos - und …
Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Kommentare