Smart baut wieder Fünftürer

+
Smart baut wieder Fünftürer

Die Modellpalette von Smart wird breiter: Zunächst nur für den US-Markt bringt die kleinste Marke im Daimler-Konzern jetzt wieder einen Fünftürer auf den Weg.

Der Smartn ist den Amis zu klein - deswegen soll wieder ein Fünfsitzer.

Der Nachfolger des 2006 eingestellten Smart Forfour basiert auf einem Kleinwagen von Nissan und soll Ende nächsten Jahres in den Handel kommen, teilte das Unternehmen in Stuttgart mit. Nach Informationen aus Unternehmenskreisen dient als Basis der neue Micra, der dafür lediglich eine modifizierte Front- und Heckpartie sowie ein anderes Markenzeichen bekommt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare