Die Tops und Flops im TÜV Mängelreport 2015

Mazda2
1 von 8
Der TÜV hat in seinem jährlichen Mängelbericht anhand der Ergebnisse der Hauptuntersuchungen erstellt. Verglichen wurden die Modelle nach Altersgruppen. Wer einen Gebrauchtwagen sucht, sollte sich genau anschauen, wer schon bei der ersten Hauptuntersuchung (HU) durchfällt. Gewinner Kleinwagen 2015: Mazda2.
Opel Meriva
2 von 8
Gewinner Van 2015: Opel Meriva.
Audi A3
3 von 8
Gewinner Kompaktklasse 2015: Audi A3.
Mercedes C-Klasse
4 von 8
Gewinner Mittelklasse 2015: Mercedes C-Klasse.
Mercedes GLK
5 von 8
Gewinner SUV 2015: Mercedes GLK.
Mercedes SLK scheidet beim TÜV-Report 2015 am besten ab.
6 von 8
Gesamtsieger TÜV-Report 2015: Der Mercedes SLK scheidet beim TÜV-Report 2015 am besten ab.
Audi A6
7 von 8
Gruppe: Platz 2 in der Gruppe der 2- und 3-Jährigen: Audi A6.
Dacia Logan
8 von 8
Bei den 2- und 3- Jährigen gehört der Dacia Logan zu den Mängelriesen. Wegen Rost, ausgeschlagene Achs- und Lenkgelenke fällt das Billig-Auto schon bei der ersten Hauptuntersuchung durch.

Der TÜV-Mängelreport 2015 deckt es auf: Die Tops und Flops unter den Autos. Schon bei der ersten Hauptuntersuchung (HU) gibt es Unterschiede in den einzelnen Fahrzeugklassen.

Bremsen, Reifen oder defektes Licht - jedes vierte Auto fällt beim TÜV durch. Der aktuelle TÜV-Report zeigt, wo es bei einigen Modellen hakt.

Meistgesehene Fotostrecken

110 Jahre Renault in Deutschland

Mit Dauphine, Twingo oder R4 hat der Autobauer Renault das Straßenbild in Deutschland mitgeprägt. Denn, schon 1907 ließen sich die Franzosen in …
110 Jahre Renault in Deutschland

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Detroit - Trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten bleiben die USA ein wichtiger Absatzmarkt, …
Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Vernünftige Kleinwagen, praktische Familienkutschen, trendige SUV und traumhafte Sportwagen: Auch 2017 gibt es wieder jede Menge neue Autos - und …
Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Kommentare