Neuer Kinderunfall-Atlas

Kinder verunglücken am häufigsten im Norden

+
Kinder verunglücken auf den Straßen in Bremen und Hannover am häufigsten.

Düsseldorf - Für Kinder ist der Verkehr sehr gefährlich. Laut einer Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) sind von 2006 bis 2010 bundesweit 160.000 Kinder verletzt oder getötet worden.

Kinder verunglücken auf den Straßen in Bremen und Hannover am häufigsten, während sie im Vergleich von 15 deutschen Großstädten in Leipzig am sichersten unterwegs sind. Das geht aus dem am Montag veröffentlichen Kinderunfall-Atlas der Bundesanstalt für Straßenwesen in Bergisch Gladbach hervor.

Es wertete die Unfälle von 2006 bis 2010 aus. Demnach kamen in Bremen und Hannover je 1000 Kinder 3,35 bei Unfällen auf dem Rad, zu Fuß oder im Auto zu Schaden. In Leipzig waren es 2,33. Gezählt wurden Unfälle, bei denen Kinder bis einschließlich 14 Jahren verletzt oder getötet wurden. Vor allem bei Fahrradunfällen gehen die Autoren aber von einer Dunkelziffer aus, weil nur von der Polizei aufgenommene Unfälle gezählt wurden. Der „Focus“ hatte am Wochenende vorab über die Studie berichtet.

"Runter vom Gas"- Neue Plakate an den Autobahnen

"Runter vom Gas"- das sind die neuen Warnplakate

dpa

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare