US-Autos werden immer älter

+
US-Autos werden immer älter

Detroit -  Amerikaner lieben bekanntlich ihre Autos. Doch jetzt behalten US-Bürger ihre Fahrzeuge auch immer länger. Mit Emotionen hat diese Treue wohl kaum etwas zu tun. 

Im Durchschnitt erreichten Autos und Lastwagen im vergangenen Juli ein Alter von 10,8 Jahren und waren damit so alt wie nie zuvor, teilte der Branchendienst Polk am Dienstag mit. PKW wurden demnach durchschnittlich 11,1 Jahre alt und LKW erreichten ein Durchschnittsalter von 10,4 Jahren. Seit dem Beginn der Wirtschaftskrise 2008 stieg das Durchschnittsalter an.

Detroit 2012

Weltpremieren in Detroit 2012

Laut Polk soll sich in diesem Jahr der Anstieg jedoch verlangsamen, weil die Verkaufszahlen für Neuwagen ebenfalls steigen. Die Zahl der Neuzulassungen kletterte von 11,6 Millionen Fahrzeugen im Jahr 2010 auf 12,8 Millionen im Jahr 2011.

dapd

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Auch viele Taxis geben Starthilfe

Mitten auf der Strecke bleibt der Wagen stehen und springt nicht mehr an. Manchmal ist lediglich die Batterie leer - doch wer kann schnell Starthilfe …
Auch viele Taxis geben Starthilfe

Storch macht Zwischenstopp auf parkendem Mini 

Dass Reisende an der Tank- und Rastanlage Baden-Baden eine Pause machen, ist ja normal. Ein Storch dagegen, der dort auf dem Dach eines Autos einen …
Storch macht Zwischenstopp auf parkendem Mini 

Kommentare