Verband fordert Tempo 80 für alle Laster

+
Sogenannte “Elefantenrennen“ auf der Autobahn soll es bald nicht mehr geben.

Goslar - Sogenannte “Elefantenrennen“ auf der Autobahn, bei denen Laster minutenlang ums Überholen ringen, soll es nach dem Wunsch eines Lkw-Verbands bald nicht mehr geben.

Der Schlüssel dazu sei eine europaweite Tempo-Drosselung aller Lkw auf 80 Stundenkilometer, sagte der Vizepräsident des Bundesverbandes Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL), Klaus Peter Röskes, der Nachrichtenagentur dpa.

Das sind die nervigsten Autofahrer

Das sind die nervigsten Autofahrer

Sein Verband fordere eine einheitliche Einstellung der Geschwindigkeitsbegrenzer, sagte Röskes vor Beginn des Verkehrsgerichtstages, der sich ab Mittwoch in Goslar auch mit dem Thema “rollende Bombe Lkw“ befasst.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare