Verkehrsclub Deutschland fordert Auto-Lärmsteuer

+
Verkehrsclub Deutschland fordert Lärmcent auf die Mineralölsteuer

Berlin - Lärm macht krank. Angesichts der wachsenden Lärmbelastung durch den Straßenverkehr hat der Verkehrsclub Deutschland (VCD) die Einführung einer Lärmsteuer gefordert.

Ein Lärmcent sollte noch auf die Mineralölsteuer erhoben werden. Mit einer solchen zweckgebundenen Abgabe könnten Autofahrern „die Auswirkungen ihres Handelns verdeutlicht werden“. Die Kommunen wiederum erhielten die finanziellen Mittel, die sie für den Lärmschutz dringend benötigten.

Nach jüngsten Erhebungen fühlten sich bereits heute 55 Prozent der Bevölkerung durch Straßenlärm belästigt, sagte VDC-Bundesvorsitzender Michael Ziesak am Dienstag zum „Tag gegen Lärm“ am 25. April. Das anhaltende Verkehrswachstum werde die Situation weiter verschärfen.

Zehn Tipps für den Autofrühling

Zehn Tipps für den Autofrühling

Nach Angaben des Bundesumweltamtes kann der Krach beispielsweise an einem Airport bereits ab einem Dauerschallpegel von 40 Dezibel in der Nacht Herz-Kreislauf- Erkrankungen wie Bluthochdruck, Schlaganfall oder Herzinfarkt verursachen.

Unter dem Motto „Emission: Impossible!“ werben Verbände zum Aktionstag am 25. April 2012 für mehr Ruhe.

dapd

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare