Ab Februar 2017 zu haben

Voll im Trend: Scrambler SCR 950 von Yamaha

+
Mit der SCR 950 setzt Yamaha voll auf den Retro-Trend: Der neue Scramler wird von einem luftgekühlten V2-Motor angetrieben und ist im Februar 2017 auf dem Markt. Foto: Henning Kaiser

Zurück zu den Ursprüngen: Das ist das Motto des japanischen Unternehmens Yamaha bei seinem neuesten Motorrad, das im klassisch-rustikalen Look konzipiert wurde.

Köln (dpa/tmn) - Dem aktuellen Trend zu Klassikern trägt Yamaha auf der Intermot (Publikumstage 6. bis 9. Oktober) mit der SCR 950 Rechnung. Der luftgekühlte V2-Motor mit 942 ccm hat laut Hersteller ein maximales Drehmoment von 79,5 Nm bei 3000 Touren.

Am Scrambler mit Stahlrohrrahmen drehen sich vorne Speichenräder in 19 und hinten in 17 Zoll, was zusammen mit den Faltenbälgen an der Gabel und den grobstolligen Reifen zum klassisch-rustikalen Look beiträgt. Der V2 erreicht ein maximales Drehmoment von 79,5 Nm bei 3000/min. Ein runder LCD-Tacho mit getöntem Glas lässt den Biker den Überblick behalten. Auf den Markt kommen soll der Scrambler im Februar 2017.

Intermot

Meistgelesene Artikel

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Moderne Technologien haben dazu geführt, dass in den nächsten Jahren immer mehr selbstfahrende Autos auf den Markt kommen. Allerdings ist der …
Rund jeder Dritte würde selbstfahrende Autos nutzen

Kommentare