Starkes Comeback: Polo GTI

+
Kleiner Wagen mit großem Spaßfaktor: Der neue Polo GTI.

Klein, stark, sparsam - der neue Polo GTI wird seinen drei Buchstaben gerecht. Mit 180 PS fährt der kleine Flitzer Tempo 229. Dabei soll der Polo nur 5,9 Liter auf 100 Kilometern verbrauchen.

Der Polo GTI ist zurück. Optisch ist GTI geprägt: Seit dem ersten Golf GTI des Jahres 1976 hat sich das Label GTI zu einem der weltweit bekanntesten Signets automobiler Sportlichkeit entwickelt.

Zu den  Insignien gehört die klassischen roten Zierleisten für den Kühlergrill, die Wabenstruktur der Belüftungseinsätze und der Heckspoiler.

GTI-Arbeitsplatz umfaßt Sportsitze, Sportleder-Lenkrad und DSG-Schaltkulisse.  

Der neue Polo GTI

Der neue Polo GTI

Der 1.194 Kilogramm leichte Sportler beschleunigt in nur 6,9 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 229 km/h.

Durchschnittsverbrauch: Mit dem 1,4-Liter-TSI-Motor verbraucht der Polo GTI  lediglich 5,9 Liter auf 100 Kilometern. Das entspricht einer CO2-Emission von nur 139 g/km.

Zum Vergleich: Sein im Hinblick auf die Leistung direkter Vorgänger, noch mit einem 180 PS starken 1,8-Liter-Turbomotor ausgerüstet, verbrauchte 7,9 Liter (analog 188 g/km CO2).

Der Polo GTI ist ab 22.500 Euro zu haben.

ml

 

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Bei glatter Fahrbahn ist das Bremsen für Autofahrer meist eine große Herausforderung. Ein Tüv-Experte erklärt, wie man bei kritischen …
Bei Schnee und Glätte Motorbremse nur sehr vorsichtig nutzen

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein …
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und …
Kia Stinger kommt mit zwei Benzinern und einem Diesel

Kommentare