Detroit 2016

Öko-Abenteurer: VW Tiguan GTE Active Concept

VW Tiguan GTE Active Concept
1 von 14
Plug-in-Hybrid mit Lust auf Abenteuer: VW Tiguan GTE Active Concept.
VW Tiguan GTE Active Concept
2 von 14
VW Tiguan GTE Active Concept.
VW Tiguan GTE Active Concept
3 von 14
VW Tiguan GTE Active Concept.
VW Tiguan GTE Active Concept
4 von 14
VW Tiguan GTE Active Concept.
VW Tiguan GTE Active Concept
5 von 14
VW Tiguan GTE Active Concept.
VW Tiguan GTE Active Concept
6 von 14
VW Tiguan GTE Active Concept.
VW Tiguan GTE Active Concept
7 von 14
VW Tiguan GTE Active Concept.
VW Tiguan GTE Active Concept
8 von 14
VW Tiguan GTE Active Concept.

Der VW Tiguan ist ein Bestseller. Nun stellen die Wolfsburger eine Plug-in-Hybrid-Version des kleinen Geländewagens vor: das VW Tiguan GTE Active Concept. 

Basis für das fünfsitzige Conceptcar ist der neue VW Tiguan, der im Frühjahr 2016 in Deutschland an den Start geht.

Das VW Tiguan GTE Active Concept sieht auf den ersten Blick jedoch schon anders aus. Offroad-Look, Unterfahrtschutz und mehr Luft zum Boden fallen ins Auge, doch auch sonst ist bei dem Allrad-Showcar so einiges anders: 

  • Plug-in-Hybrid: Das VW Tiguan GTE Active Concept wird von einem 150 PS starken Benzinmotor und zwei Elektromotoren (40 und 85 kW) angetrieben.
  • Bis zu 32 Kilometer legt das VW Tiguan GTE Active Concept laut Volkswagen rein elektrisch zurück. Mit einem vollen Tank (64 Liter) und geladener Batterie (12,4 kWh) kommt der Hybrid demnach sogar 933 Kilometer weit.
  • Allrad im E-Modus möglich.
  • Gestensteuerung: Das Infotainment-System mit 9,2-Zoll-Display (23,3 Zentimeter in der Bildschirmdiagonalen) lässt sich mit Handgesten steuern.

ml

Meistgesehene Fotostrecken

110 Jahre Renault in Deutschland

Mit Dauphine, Twingo oder R4 hat der Autobauer Renault das Straßenbild in Deutschland mitgeprägt. Denn, schon 1907 ließen sich die Franzosen in …
110 Jahre Renault in Deutschland

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Detroit - Trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten bleiben die USA ein wichtiger Absatzmarkt, …
Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Vernünftige Kleinwagen, praktische Familienkutschen, trendige SUV und traumhafte Sportwagen: Auch 2017 gibt es wieder jede Menge neue Autos - und …
Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Kommentare