13-Jähriger mit Auto und Roller unterwegs

Schwarzenbach - Früh übt sich wer ein guter Fahrer werden will: Das dachte sich wohl auch ein 13-Jähriger in Schwarzenbach (Landkreis Hof/Saale).

Mit erst 13 Jahren hat sich ein Schüler in Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof/Saale) als Auto- und Rollerfahrer versucht. Immer wieder düste er auf den Straßen rund um das Hallenbad. Mehrere andere Autofahrer konnten dem Dreikäsehoch nur knapp ausweichen, berichtete die Polizei Naila am Dienstag über die verbotenen Fahrübungen am Wochenende. Auch an Gartenzäunen und Hausmauern schrammte der Bursche nur knapp vorbei.

Den Autoschlüssel hatte sich der 13-Jährige von einer Nachbarin unter dem Vorwand geben lassen, er wolle im Wagen Musik hören. Den Schlüssel für den Roller hatte er vermutlich gestohlen.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare